Ulrike Buschmann, Lehrerin für Gesundheits- und Pflegeberufe, MH Kinaesthetics Trainerin und Dozentin

Kinaesthetics (Kinästhetik) - Bildungssystem

„Nur das Original stellt sicher, dass alle Inhalte aktuell und einheitlich sind sowie auf verhaltenskybernetischen Grundlagen basieren. Aus-, Fort- und Weiterbildungen werden kontinuierlich von den Begründern begleitet.“

Ulrike Buschmann, Lehrerin für Gesundheits- und Pflegeberufe, MH Kinaesthetics Trainerin und Dozentin

Das MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Bildungssystem qualifiziert auf drei aufbauenden Ebenen:



1. Ebene: Das MH Kinaesthetics Anwenderprogramm

1. MH Kinaesthetics Grundkurs

Inhalte:
  • Kennenlernen des MH Kinaesthetics Konzepts
  • Einsatz der erworbenen Kompetenz als Werkzeug, um die eigene Bewegung kontinuierlich anpassen zu können – sowohl beruflich als auch bei privaten Alltagsaktivitäten (persönliche Ebene).

Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die eigene Gesundheit und das eigene Lernen aus, sondern kommt auch Menschen zugute, die durch den Anwender unterstützt und begleitet werden. Darüber hinaus wird die Verletzungsgefahr bei allen Beteiligten reduziert.

2. MH Kinaesthetics Aufbaukurs

Inhalte:
  • Kennenlernen des MH Kinaesthetics Lernmodells
  • Einsatz der erworbenen Kompetenz als Werkzeug, um bewegungsbasierte Lösungen für schwierige Aktivitäten und Situationen im eigenen Fachbereich zu entdecken.

Davon profitieren die Anwender selbst, ebenso wie die Menschen, die Unterstützung und Begleitung benötigen (fachliche Ebene). Außerdem werden Gesundheit sowie Lern- und Problemlösungsfähigkeit aller Beteiligten nachhaltig gefördert.

3. MH Kinaesthetics Zertifizierungskurs

Inhalte:
  • Verständnis für den wissenschaftlichen Hintergrund von MH Kinaesthetics (Kinästhetik) und die Rolle der eigenen Bewegung in Gesundheits- und Lernprozessen
  • Organisationaler Einsatz der Werkzeuge zur Begleitung von Patienten, Bewohnern, Klienten, Kollegen/innen – mit dem Ziel, sie sowohl in ihrer Gesundheit als auch beim Lernen zu unterstützen und zu begleiten
  • Verknüpfung der eigenen MH Kinaesthetics Kompetenz mit fachlichen Themen der Organisation sowie Integration in vorhandene Arbeitsabläufe und Strukturen mit den Zielen:
    • Qualitätssicherung und -entwicklung der Organisation,
    • für die Team- und Personalentwicklung
    • nachhaltige betriebliche Gesundheitsentwicklung und Förderung einer Lernkultur innerhalb der Organisationen, Institutionen, Unternehmen (organisationale Ebene).
    • Gesundheitsförderung, lernende Organisation

Nach Abschluss des MH Kinaesthetics Anwenderprogramms ist es möglich, entweder in das MH Kinaesthetics Trainerprogramm einzusteigen oder sich - orientiert am Bedarf der Organisation - für spezifische Fachthemen weiter zu qualifizieren.

Nach oben

2. Ebene: Das MH Kinaesthetics Trainerprogramm

1. Ausbildung als Trainer/in für MH Kinaesthetics Grundkurse
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Gestaltung und Durchführung zertifizierter MH Kinaesthetics Grundkurse mit Praxisbegleitung in einem speziellen Sozial- oder Fachbereich.

2. Ausbildung als Trainer/in für MH Kinaesthetics Aufbaukurse
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Gestaltung und Durchführung zertifizierter MH Kinaesthetics Aufbaukurse mit Praxisbegleitung in einem speziellen Fachbereich.

3. Ausbildung als Trainer/in für MH Kinaesthetics Zertifizierungskurse
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Gestaltung und Durchführung zertifizierter MH Kinaesthetics Zertifizierungskurse und Unterstützung bei der Implementierung von MH Kinaesthetics in die verschiedenen Fachbereiche und Arbeitsabläufe der Organisation, der Institution bzw. des Unternehmens.

Nach Abschluss mindestens einer MH Kinaesthetics Trainerausbildung und der Weiterbildung „Basics of MH Kinaesthetics“ ist es möglich, die Trainerkompetenz auf verschiedenen Ebenen zur Durchführung anderer Programme zu erweitern oder sich in anderen verwandten Sozial- oder Fachbereichen als Dozenten für spezifische Weiterbildungen zu qualifizieren.

Nach oben

3. Ebene: Das MH Kinaesthetics Programm für Dozenten

Nach Abschluss des gesamten MH Kinaesthetics Trainerprogramms und der Weiterbildung „Basics of MH Kinaesthetics“ ist es möglich, in das MH Kinaesthetics Ausbildungsprogramm für Dozenten einzusteigen.
Diese interdisziplinäre Ausbildung gestalten Dozenten aus unterschiedlichen Fachbereichen.

1. Dozenten für die Ausbildung von MH Kinaesthetics Grundkurs-Trainern
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Mitgestaltung und Durchführung zertifizierter Ausbildungen von MH Kinaesthetics Grundkurs-Trainern/innen in einem spezifischen Fachgebiet

2. Dozenten für die Ausbildung von MH Kinaesthetics Aufbaukurs-Trainern
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Mitgestaltung und Durchführung zertifizierter Ausbildungen von MH Kinaesthetics Aufbaukurs-Trainern/innen in einem spezifischen Fachgebiet

3. Dozenten für die Ausbildung von MH Kinaesthetics Zertifizierungskurs-Trainern
MH Kinaesthetics (Kinästhetik) Kompetenz: Mitgestaltung und Durchführung zertifizierter Ausbildungen von MH Kinaesthetics Zertifizierungskurs-Trainern/innen in einem spezifischen Fachgebiet

Nach oben

Die drei Bildungsebenen des Originals