Maietta Hatch Kinaesthetics The Original

Forum

Neue Frage stellen



Sicherheitsabfrage
Bitte geben Sie den obenstehenden Sicherheitscode ein.
*Pflichtfelder
Bildung
Ich habe meine Stufe 1 - Trainerausbildung in Linz gemacht und habe eine Frage: Kann ich mit dieser Ausbildung die nächste Grundkurstrainer - Ausbildung, im Oktober 2010 in Würzburg, beginnen?
Selbstverständlich, das können Sie. Nehmen Sie mit uns persönlich Kontakt auf, um Ihren eventuellen Bildungsbedarf zu besprechen. Generell ist eine Anpassung bei uns möglich, da unsere DozentInnen mit den Kinaesthetics Begründern Drs. Maietta-Hatch direkt arbeiten. So ist es möglich Ihren Bildungsprozess zum/zur Zert. MH Kinaesthetics Grundkurs Trainerin individuell zu gestalten.
Anwendung
Gibt es auch die möglichkeit in Slowenien einen Kinaestheticsgrundkurs zu machen.
Kontaktperson für MH Kinaesthetics Kurse in Italien und Slowenien ist Ulrike Resch-Kröll, Leitung der Länderoganisation für MH Kinaesthetics-Austria, Email: u.resch-kroell@kinaesthetics-austria.at
Das Original
Was ist Verhaltenskybernetik?
Die Verhaltenskybernetik ist ein Bereich der von Karl U.Smith nach dem 2. Weltkrieg gegründeten Kybernetik. An der Universität Wisconsin-Madison wurde in diesem Bereich während 35 Jahren geforscht. Der Fokus liegt auf dem menschlichen Verhalten als kybernetisches System, bei welchem die eigene Gesundheit eine zentrale Rolle spielt, bei der Regulierung der physiologischen und geistigen Gesundheit, beim Lernen und bei der Leistung (mit oder ohne Maschinen) während des ganzen Lebens. Dr. Frank Hatch hat seine Doktorarbeit unter K.U. Smith geschrieben und hat mit ihm im Laboratorium der Verhaltenskybernetik an der Univ. Wisconsin-Madison gearbeitet. Dr. Lenny Maietta hat ihre Dokotorarbeit unter Supervision von Dr. K.U. Smith und Moshe Feldenkreis erstellt. Beide haben die wissenschafltichen Grundlagen der Kinaesthetics Werkzeuge entwickelt und entwickeln sie bis heute weiter.
Bildung
Veränderung des Bildungsdesigns? Warum wurde das Bildungsdesign des Anwenderprogramm`s verändert und verkürzt?
In den letzten drei Jahren wurde in Kooperation mit Führungskräften von Organisationen und den MH Kinaesthetics Trainer/innen das gesamte Kinaesthetics Bildungssystem analysiert. Die zwischenzeitlich engen finanziellen und zeitlichen Ressourcen der Anwender/Organisationen wurden in der Analyse berücksichtigt . Der Inhalt, die Methodik, die Absicht und die Notwendigkeit der Implementierungsprozesse in Organisationen wurden auf der Grundlage dieser Analyse bearbeitet, verändert und bedarfsorientiert angepasst. 1. Lernen und Tun in der Praxis ist eng koordiniert . 2. Der Aufbau der internen MH Kinaesthetics Kompetenz Organisationen ist von Anfang Bestandteil und in den Schulungen berücksichtigt. Dies gewährleistet eine organisational nachhaltige Wirkung, da individuelle Wirkung bei einzelnen Mitarbeiter/innen nicht mehr ausreicht. 3. Die Qualität von Schulungen und Ausbildungen ist nicht abhängig von Dauer und Zeit. Das alte Design mit Trainer Stufe 1 entsprach nicht mehr dem Bedarf (zu lang und zu teuer), die Anwendung und Absicht war nicht festgelegt und daher teilweise unklar. Die Erfahrungen mit dem neuen Bildungsdesign zeigen jetzt, dass in Organisationen eine hohe Wirkung entsteht und diese jetzt die Möglichkeit nutzen sich systematisch mit der vorhandenen MH Kinaesthetics Kompetenz weiterzuentwickeln.
Das Original
"The Original" MH Kinaesthetics - warum diese neue Bezeichnung?
Seit 1974 haben die Kinaesthetics Begründer Drs Maietta und Hatch, die wissenschaftlichen Grundlagen (Inhalt und Curriculum) der Kinaesthetics Kurse/Programme kontinuierlich weiterentwickelt. Da es zwischenzeitlich unterschiedliche Anbieter von Kinaesthetics/Kinästhetik Kursen und Ausbildungen gibt, wurde der Produktname Maietta-Hatch Kinaesthetics (MH Kinaesthetics) zur Identifikation am Markt gewählt. Dieser Produktname gewährleistet, dass weiterhin das wissenschafltiche Knowhow von den Drs Maietta-Hatch in den Kursen/Programmen und Ausbildungen integriert ist.