19.09.2022

Zertifizierungskurs in der Stiftung St. Franziskus erfolgreich beendet

Im September 2021 haben sich 6 Teilnehmer*innen auf den Weg zum / zur zertifizierten Anwender*in gemacht. Am 19.09.2022 war endlich der Abschluss. Sie möchten als Multiplikatoren*innen in den Einrichtungen / Wohnbereichen der Stiftung bei der Umsetzung von MH Kinaesthetics begleiten und unterstützen. Die Achtung lenken sie auf die eigene Gesundheit und mit diesem Wissen unterstützen sie auch Bewohner und Angehörige. Es war durch Corona nicht immer leicht. Zwischen den 10 Weiterbildungstagen lag oft ein größerer Zeitraum, in der Praxis konnte man nur bedingt etwas ausprobieren.

 

Aussagen einiger Teilnehmer*innen:

-Ich habe gelernt auf Bewegungsabläufe und - Muster zu achten, jeden da abzuholen, wo er sich befindet.

-Ich habe mein Wissen vertieft und kann den Lernzyklus nutzen.

-Durch diese Weiterbildung konnte ich meine Bewegungsmuster und Proportionen erkennen und die daraus resultierenden Aktivitäten.

-Man kann nicht von mir auf andere schließen.

 

Die Weiterbildung dauert normalerweise ein halbes Jahr, was bei diesem Mal durch Corona 1 Jahr gedauert hat.

Sie verdoppeln jetzt die Gruppe der zertifizierten Anwender*innen in der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn von 6 auf 12. In 12 der 13 Altenpflegeeinrichtungen sind sie unterwegs und verbessern die  Qualität der Unterstützung für Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Kinaesthetics sorgt für einen respektvollen und ressourcenorientierten Umgang mit den Bewohner*innen.

Die Stiftung St. Franziskus ist im Bereich der Altenhilfe sehr gut aufgestellt. Grund- und Aufbaukurse finden regelmäßig mit der Trainerin Notburga Wehrle statt. Bei der Umsetzung in die Praxis benötigen die Teilnehmer*innen die Unterstützung durch die zertifizierten Anwender*innen, damit sie ihr eigenes Bewegungsmuster verändern können. Es benötigt Zeit und vor allem Geduld bis es in das Bewusstsein übergegangen ist. Erst dann kann es positiv auf die Gesundheit wirken.

Birgit Mühlhäuser, als verantwortliche Zertifizierungskurs Trainerin, Ulrike Scheibler aus Innsbruck und Notburga Wehrle als Zertifizierungskurs Trainees haben den Kurs gemeinsam durchgeführt.


Listenansicht