AGB KMLH DE – Starzach

Anmeldung und Anmeldungsbestätigung bei allen Bildungsmaßnahmen

Teilnehmer mit Zugang zum Intranet melden sich über den Int. Bildungskalender an und erhalten eine automatisierte für ihn verbindliche Anmeldebestätigung per Email.

 

Teilnehmer ohne Zugang zum Intranet erhalten die Anmeldeunterlagen per Email oder per Post. Nach Eingang der vollständigen Anmeldeunterlagen erhält der Teilnehmer eine für ihn verbindliche Anmeldebestätigung per Email oder per Post.

 

Der Teilnehmer erhält 4 – 6 Wochen vor Beginn der Bildungsmaßnahme eine schriftliche Einladung per Post oder per Email.

 

Absagen / Änderung der Veranstaltung

Kinaesthetics-mlh GmbH (KMLH) behält sich vor, ein Bildungsangebot aus wichtigen Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, abzusagen und/oder zeitlich und/oder örtlich zu verlegen. Die Benachrichtigung des Teilnehmers über eine Verlegung oder Absage erfolgt grundsätzlich per Email.

Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden bei Absage rückerstattet oder kann in Absprache für ein anderes Bildungsangebot verwendet werden. Weitergehende Ansprüche seitens des Teilnehmers ist ausgeschlossen. Auslagen für Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden. KMLH behält sich ferner das Recht zu Änderungen im Veranstaltungsablauf vor, z.B. Einsatz anderer Referenten/Dozenten. In einem solchen Fall ist der Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag / verbindliche Anmeldung noch zur Minderung der Teilnahmegebühr berechtigt.

 

Stornierungsbedingungen

Alle Bildungsmaßnahmen mit weniger als 4 Fortbildungs-/Weiterbildungs-/Kurs-/Seminartage

bis 6 Wochen (42 Tage) vor Veranstaltungsbeginn:             kostenfrei

weniger als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:                30 % der Veranstaltungsgebühr

ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn:                                 80% der Veranstaltungsgebühr

 

Alle Bildungsmaßnahmen mit mehr als 4 Fortbildungs-/Weiterbildungs-/Kurs-/Seminartage

bis 8 Wochen (56 Tage) vor Beginn:               kostenfrei

bis 6 Wochen (42 Tage) vor Beginn:               30 % der Veranstaltungsgebühr

bis 1 Woche (7 Tage) vor Beginn:                  50% der Veranstaltungsgebühr

ab 1 Woche vor Beginn:                                 80% der Veranstaltungsgebühr

 

Teilnehmer, die am Veranstaltungsbeginn nicht erscheinen oder Bildungsmaßnahmen vorzeitig abbrechen, werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.

 

Bei Weiterbildungen können nach Vereinbarung mit den Dozenten und KMLH eventuell fehlende Tage in der darauffolgenden Weiterbildung nachgeholt werden, um den angestrebten Abschluss zu erhalten.

 

Stornierungen werden nur schriftlich entgegen genommen. Der Teilnehmer steht in der Beweispflicht. Daher empfehlen wir die Stornierung per Einschreiben oder per Fax mit Bestätigung oder per Email mit Lesebestätigung zu senden. Maßgeblich ist das Eingangsdatum bei KMLH. Nach Eingang erhält der Teilnehmer eine Stornierungsbestätigung per Email.

 

Einlösen von MH K Bildungsgutscheinen

Am Tag der Anmeldung informiert der Teilnehmer per Nachricht im Intranet oder per Email an info@kinaesthetics-mlh.com über das Einlösen eines Bildungsgutscheines.

 

Zahlungsmodalitäten

Der Teilnehmer erhält vor Beginn der Bildungsmaßnahme eine Rechnung. Falls nicht anders angegeben, sind Zahlungen innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Rechnung unter Angabe der vollständigen Rechnungsnummer zu begleichen.

Bei Weiterbildungen ist eine Ratenzahlung nach Absprache mit KMLH möglich. KMLH ist berechtigt, Teilnehmer jederzeit von der (ggf. weiteren) Teilnahme auszuschließen, wenn die fällige Rechnung nicht fristgerecht im Sinne der Zahlungsbedingungen entrichtet ist. Ebenfalls können in diesem Fall Teilnahmebescheinigungen und/oder Zertifikate zurückbehalten werden. Wird eine Zahlungsvereinbarung nicht fristgerecht eingehalten, wird der gesamte Restbetrag sofort fällig.

 

Nachträgliche Änderung von Rechnungen

Bei Rechnungsänderungen (falsche Rechnungsanschrift, nachträgliches Einlösen von MH K Bildungsgutscheinen, etc.) fallen Kosten für den Mehraufwand in Höhe von 7,00 € an. Diese Kosten werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.

 

Reisebuchungen

Für die Reise- und Übernachtungsbuchung ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Damit keine unnötigen Kosten bei frühzeitigen verbindlichen Reisebuchungen entstehen, ist eine vorherige Absprache mit KMLH über den aktuellen Stand der geplanten Veranstaltung zu empfehlen.

 

Urheberrecht

Sämtliche Unterlagen, die der Teilnehmer vor, während und nach der Bildungsmaßnahme erhält unterliegen dem Urheberrechtschutz und können ohne schriftliche Einwilligung von KMLH nicht vervielfältigt werden oder an Dritte ausgehändigt werden. Das Fotografieren und Filmen während der Bildungsmaßnahme ist nur mit Einverständnis der Dozenten und den Teilnehmern möglich. Veröffentlichungen jeglicher Art oder die Weitergabe an Dritte sind aus urheberrechtlichen und Datenschutzgründen zu unterlassen.

 

Haftung

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder seiner Vertreter beruhen. Unberührt davon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und aus dem Produkthaftungsgesetz. Eine Haftung für Wertgegenstände von Teilnehmern wird nicht übernommen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels der Bildungsmaßnahme notwendig ist und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut und regelmäßig vertrauen darf. Im Fall der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten wird der Schadensersatzanspruch auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn dieser nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung einverstanden, dass zum Zweck der Bildungsmaßnahme personenbezogene Daten unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien automatisiert gespeichert, be- und verarbeitet und Informationen auch per Email, Telefon und/oder Fax übermittelt werden dürfen. Alle Bildungsmaßnahmen sind länderübergreifend und werden in Kooperation mit der österreichischen MH Kinaesthetics Länderorganisation KMLH AT/IT KG mit Sitz in Schwanberg organisiert und durchgeführt. Daher hat KMLH AT/IT KG Zugriff und alle Berechtigungen, Daten automatisiert zu speichern, zu be- und verarbeiten. Eine Weitergabe von Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen unter: https://www.kinaesthetics.com/datenschutzerklaerung.html

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Plattform zur Online-Streitbeilegung der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

 

KMLH weisen darauf hin, dass sie weder verpflichtet, noch bereit dazu sind, an einem Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Teilnehmer haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen die verbindliche Anmeldung zu Bildungsmaßnahmen kostenfrei zu widerrufen. Sollte die Bildungsmaßnahme vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, endet die Widerrufsfrist mit Beginn der Bildungsmaßnahme. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag der verbindlichen Anmeldung. Das Widerrufsrecht kann schriftlich an KMLH ausgeübt werden. Der Teilnehmer steht in der Beweispflicht, daher wird ein Einschreiben, Fax mit Bestätigung oder Email mit Lesebestätigung empfohlen. Maßgeblich gilt das Eingangsdatum bei KMLH. Nach Eingang erhält der Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung über den Erhalt. Beim Ausüben des Widerrufsrecht wird dem Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung von 50.00 € in Rechnung gestellt.

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Personenbezeichnung verwendet,

die weibliche Form ist dabei jeweils mit eingeschlossen.

 

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

 

Stand März 2018

 

Kinaesthetics-mlh GmbH

Sonnenweg 3

72181 Starzach

Tel. +49 (0) 7478 92 90 10

Fax. +49 (0) 7478 92 90 136

Email. info@kinaesthetics-mlh.com

Geschäftsführung: Carmen Steinmetz-Ehrt und Andrea Eichler